Der WOW Effekt

23 / November 2014

Die Zeit in denen Selbstwickel-Verdampfer das Non-Plus-Ultra waren ist mit dem neuen aspire Atlantis wohl endgültig beendet. Skeptisch, wie bei allen Clearomizern,  habe ich den Atlantis ausgepackt und befüllt. Optisch ist er schon gelungen, relativ schlicht, 22 Millimeter, schönes Drip-Tip.

Nach drei bis vier Minuten dann der erste Test auf einem ungeregelten Akkuträger, leicht andampfen, Airflow komplett auf und … WOOOW! Unfassbar was aspire hier für eine Dampfmaschine gebaut hat. Aber nicht nur der Dampf überzeugt, nein, es ist in keinster Weise ein unangenehmer Nebengeschmack zu entdecken, wie es bei vielen Clearomizern vor allem am Anfang der Fall ist. Überhaupt ist der Geschmack absolut gut. Kaum sind Unterschiede zu Tröpflern zu erkennen. Weiter geht der Test auf einer 100 Watt Box, 40 … 50 … 60 Watt, keine Nachfluß probleme, nächster WOW Effekt. Ich bin begeistert! Erst bei 70 Watt bemerkt man das der gute Atlantis an seine Grenzen kommt.

Ich kann jedem, der mal viel Dampf ausprobieren möchte, nur den Atlantis empfehlen. ABER, bitte immer mit den passenden High-Drain Akkus! Für Einsteiger ist dieser Verdampfer übrigens nicht geeignet.

Aber jetzt "gut Dampf" ;)


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.